ingres_prepare

(PECL ingres >= 1.1.0)

ingres_prepareBereitet eine Abfrage zur späteren Ausführung vor

Beschreibung

mixed ingres_prepare ( resource $link , string $query )

Bereitet eine Abfrage zur Ausführung mit ingres_execute() vor.

Die Abfrage wird Teil der aktuell geöffneten Transaktion. Falls es aktuell keine offene Transaktion gibt, wird mit ingres_query() eine geöffnet. Geschlossen wird sie entweder mit ingres_commit(), wobei die gemachten Änderungen in die Datenbank geschrieben werden, oder mit ingres_rollback(), wobei die Änderungen verworfen werden. Wenn das Skript zuende ist, wird jede geöffnete Transaktion zurückgesetzt (indem die ingres_rollback() aufgerufen wird). Sie können vor dem Öffnen einer neuen Transaktion ingres_autocommit() ausführen, danach werden alle Änderungen sofort nach der Ausführung einer SQL-Abfrage committet.

Hinweis: Verwandte Konfigurationen

Siehe auch die Direktiven ingres.describe, ingres.scrollable und ingres.utf8 der Laufzeit-Konfiguration.

Parameter-Liste

link

Die Verbindungskennung

query

Eine gültige SQL-Abfrage (siehe im SQL reference guide der Ingres-Dokumentation). Bei der Funktion ingres_query() finden Sie bei dem Parameter query eine Liste der SQL-Kommandos, die nicht mit ingres_prepare() ausgeführt werden können.

Rückgabewerte

ingres_prepare() gibt eine Ergebniskennung zurück, die in der Funktion ingres_execute() verwendet wird, um die Abfrage auszuführen. Ob dabei ein Fehler auftrat, kann mit ingres_errno(), ingres_error() oder ingres_errsqlstate() ermittelt werden.

Siehe auch

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top