Die mysqli_driver-Klasse

(PHP 5, PHP 7)

Einführung

Die mysqli_driver-Klasse ist eine Instanz des Monostate-Entwurfsmusters, d.h. es gibt nur einen Treiber, auf den durch eine beliebige Menge von mysqli_driver-Instanzen zugegriffen werden kann.

Klassenbeschreibung

mysqli_driver {
/* Eigenschaften */
public readonly string $client_info ;
public readonly string $client_version ;
public readonly string $driver_version ;
public readonly bool $embedded ;
public bool $reconnect ;
public int $report_mode ;
/* Methoden */
public embedded_server_end ( ) : void
public embedded_server_start ( int $start , array $arguments , array $groups ) : bool
}

Eigenschaften

client_info

Die Header-Version der Client-API.

client_version

Die Client-Version.

driver_version

Die Version des MySQLi-Treibers.

embedded

Ist der MySQLi-Embedded-Support aktiviert?

reconnect

Erlaubt oder verbietet das wiederverbinden (INI-Anweiung mysqli.reconnect).

report_mode

Wird auf MYSQLI_REPORT_OFF, MYSQLI_REPORT_ALL oder eine beliebige Kombination von MYSQLI_REPORT_STRICT (löst bei Fehlern Exceptions aus), MYSQLI_REPORT_ERROR (meldet Fehler) und MYSQLI_REPORT_INDEX (meldet Fehler bezüglich Indizes) gesetzt. Siehe auch mysqli_report().

Inhaltsverzeichnis

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top