Callback-Funktionen als Objekte erster Klasse

Callback-Funktionen als Objekte erster Klasse wurde mit PHP 8.1.0 eingeführt, um anonyme Funktionen aus Callback-Funktionen zu erstellen. Sie ersetzt die bestehende Callback-Syntax, die Strings und Arrays verwendet. Der Vorteil dieser Syntax ist, dass sie für die statische Analyse zugänglich ist und den Gültigkeitsbereich an der Stelle verwendet, an der die Callback-Funktion aufgerufen wird.

Die CallableExpr(...)-Syntax wird verwendet, um ein Closure-Objekt aus einer Callback-Funktion zu erzeugen. CallableExpr akzeptiert jeden Ausdruck, der in der PHP-Grammatik direkt aufgerufen werden kann:

Beispiel #1 Einfaches Beispiel für eine Callback-Funktion als Objekt erster Klasse

<?php

class Foo {
public function
method() {}
public static function
staticmethod() {}
public function
__invoke() {}
}

$obj = new Foo();
$classStr = 'Foo';
$methodStr = 'method';
$staticmethodStr = 'staticmethod';


$f1 = strlen(...);
$f2 = $obj(...); // Callback-Objekt
$f3 = $obj->method(...);
$f4 = $obj->$methodStr(...);
$f5 = Foo::staticmethod(...);
$f6 = $classStr::$staticmethodStr(...);

// traditionelle Callback-Funktion mit String, Array
$f7 = 'strlen'(...);
$f8 = [$obj, 'method'](...);
$f9 = [Foo::class, 'staticmethod'](...);
?>

Hinweis:

Das ... ist keine Auslassung, sondern Teil der Syntax.

CallableExpr(...) hat die gleiche Semantik wie Closure::fromCallable(). Das heißt, im Gegensatz zu Callback-Funktionen, die Strings und Arrays verwenden, wird bei CallableExpr(...) der Geltungsbereich an dem Punkt berücksichtigt, an dem er erstellt wird:

Beispiel #2 Vergleich des Anwendungsbereichs von CallableExpr(...) und traditionellen Callback-Funktionen

<?php

class Foo {
public function
getPrivateMethod() {
return [
$this, 'privateMethod'];
}

private function
privateMethod() {
echo
__METHOD__, "\n";
}
}

$foo = new Foo;
$privateMethod = $foo->getPrivateMethod();
$privateMethod();
// Fatal error: Call to private method Foo::privateMethod() from global scope
// Dies liegt daran, dass der Aufruf außerhalb von Foo erfolgt und die Sichtbarkeit ab diesem Punkt geprüft wird.

class Foo1 {
public function
getPrivateMethod() {
// Verwendet den Bereich, in dem die Callback-Funktion aufgerufen wird.
return $this->privateMethod(...); // identisch mit Closure::fromCallable([$this, 'privateMethod']);
}

private function
privateMethod() {
echo
__METHOD__, "\n";
}
}

$foo1 = new Foo1;
$privateMethod = $foo1->getPrivateMethod();
$privateMethod(); // Foo1::privateMethod
?>

Hinweis:

Die Erzeugung von Objekten mit dieser Syntax (z. B. new Foo(...)) wird nicht unterstützt, da die new Foo()-Syntax nicht als Aufruf betrachtet wird.

Hinweis:

Callback-Funktionen als Objekte erster Klasse können nicht mit dem Nullsafe-Operator kombiniert werden. Beides führt zu einem Fehler bei der Kompilierung:

<?php
$obj
?->method(...);
$obj?->prop->method(...);
?>

add a note

User Contributed Notes 2 notes

up
14
bienvenunet at yahoo dot com
1 year ago
There's a major gotcha with this syntax that may not be apparent until you use this syntax and find you're getting "Cannot rebind scope of closure created from method" exceptions in some random library code.

As the documentation indicates, the first-class callable uses the scope at the point where the callable is acquired. This is fine as long as nothing in your code will attempt to bind the callable with the \Closure::bindTo method.

I found this the hard way by changing callables going to Laravel's Macroable functionality from the array style to the first-class callable style. The Macroable functionality \Closure::bindTo calls on the callable.

AFAIK, the only workaround is to use the uglier array syntax.
up
0
koalay at gmail dot com
11 days ago
As of PHP 8.2, the first class callable syntax of a class method cannot be serialized like the old array callables.

For example,

<?php

class Bird {
public function
fly() {
}
}

$bird = new Bird();
$callable1 = [$bird, 'fly'];
$callable2 = $bird->fly(...);

// This is fine
serialize($callable1);

// This will cause a fatal error
// "PHP Fatal error: Uncaught Exception: Serialization of 'Closure' is not allowed"
serialize($callable2);

?>

So if your callable is used across session and need to be serialized, you should not use the first class callable syntax (until this is somehow fixed in the future).
To Top