LaravelConf Taiwan 2020 CFP Started

preg_match_all

(PHP 4, PHP 5, PHP 7)

preg_match_allFührt eine umfassende Suche nach Übereinstimmungen mit regulärem Ausdruck durch

Beschreibung

preg_match_all ( string $pattern , string $subject [, array &$matches [, int $flags = PREG_PATTERN_ORDER [, int $offset = 0 ]]] ) : int

Durchsucht subject nach allen Übereinstimmungen mit dem in pattern angegebenen regulären Ausdruck und legt sie in der durch flags festgelegten Reihenfolge in matches ab.

Nachdem die erste Übereinstimmung gefunden wurde, wird die nachfolgende Suche jeweils am Ende der letzten Übereinstimmung fortgesetzt.

Parameter-Liste

pattern

Der Ausdruck, nach dem gesucht werden soll, als Zeichenkette.

subject

Die zu durchsuchende Zeichenkette.

matches

Ein mehrdimensionales Array mit allen gefundenen Übereinstimmungen, das den flags entsprechend sortiert ist.

flags

Kann eine Kombination folgender Flags sein (beachten Sie, dass es keinen Sinn hat, PREG_PATTERN_ORDER zusammen mit PREG_SET_ORDER zu verwenden):

PREG_PATTERN_ORDER

Ordnet die Ergebnisse so an, dass $matches[0] ein Array von Übereinstimmungen mit dem kompletten Suchmuster ist, $matches[1] ein Array von Zeichenketten, die auf das erste eingeklammerte Teilsuchmuster passen und so weiter.

<?php
preg_match_all
("|<[^>]+>(.*)</[^>]+>|U",
    
"<b>Beispiel: </b><div align=left>das ist ein Test</div>",
    
$ausgabePREG_PATTERN_ORDER);
echo 
$ausgabe[0][0] . ", " $ausgabe[0][1] . "\n";
echo 
$ausgabe[1][0] . ", " $ausgabe[1][1] . "\n";
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

<b>Beispiel: </b>, <div align=left>das ist ein Test</div>
Beispiel: , das ist ein Test

Also enthält $ausgabe[0] ein Array von Zeichenketten, die auf das komplette Suchmuster passen und $ausgabe[1] ein Array von Zeichenketten, die sich zwischen Tags befinden.

Enthält das Suchmuster benannte Teilsuchmuster, dann enthält $matches zusätzlich Elemente mit dem Namen der Teilsuchmuster als Schlüssel.

Enthält das Suchmuster duplizierte benannte Teilsuchmuster, wird nur das letzte Teilsuchmuster in $matches[NAME] gespeichert.

<?php
preg_match_all
(
    
'/(?J)(?<match>foo)|(?<match>bar)/',
    
'foo bar',
    
$matches,
    
PREG_PATTERN_ORDER
);
print_r($matches['match']);
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

Array
(
    [0] => 
    [1] => bar
)

PREG_SET_ORDER

Ordnet die Ergebnisse so an, dass $matches[0] ein Array aus dem ersten Satz von Übereinstimmungen ist, $matches[1] ein Array aus dem zweiten Satz von Übereinstimmungen und so weiter.

<?php
preg_match_all
("|<[^>]+>(.*)</[^>]+>|U",
    
"<b>Beispiel: </b><div align=\"left\">das ist ein Test</div>",
    
$ausgabePREG_SET_ORDER);
echo 
$ausgabe[0][0] . ", " $ausgabe[0][1] . "\n";
echo 
$ausgabe[1][0] . ", " $ausgabe[1][1] . "\n";
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

<b>Beispiel: </b>, Beispiel:
<div align="left">das ist ein Test</div>, das ist ein Test

PREG_OFFSET_CAPTURE

Wenn dieses Flag gesetzt ist, wird mit jeder gefundenen Übereinstimmung der dazugehörige Versatz in der Zeichenkette zurückgegeben. Beachten Sie, dass dies den Wert von matches in ein Array von Arrays ändert, in dem jedes Element ein Array ist, das aus der übereinstimmenden Zeichenkette als Element 0 und deren Stelle in subject als Element 1 besteht.

<?php
preg_match_all
('/(foo)(bar)(baz)/''foobarbaz'$matchesPREG_OFFSET_CAPTURE);
print_r($matches);
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

Array
(
    [0] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [0] => foobarbaz
                    [1] => 0
                )

        )

    [1] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [0] => foo
                    [1] => 0
                )

        )

    [2] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [0] => bar
                    [1] => 3
                )

        )

    [3] => Array
        (
            [0] => Array
                (
                    [0] => baz
                    [1] => 6
                )

        )

)

PREG_UNMATCHED_AS_NULL

Wird dieses Flag angegeben werden nicht gefundene Teilsuchmuster als NULL geliefert; andernfalls werden sie als eine leere Zeichenkette (string) geliefert.

Falls kein Flag für die Anordnung angegeben wurde, wird PREG_PATTERN_ORDER angenommen.

offset

Normalerweise beginnt die Suche am Anfang der Zeichenkette. Der optionale Parameter offset kann verwendet werden, um eine andere Stelle in Bytes anzugeben, ab der gesucht werden soll.

Hinweis:

Die Verwendung von offset entspricht nicht der Übergabe von substr($zeichenkette, $versatz) an Stelle der Zeichenkette an preg_match_all(), weil pattern Angaben wie zum Beispiel ^, $ oder (?<=x) enthalten kann. Für Beispiele siehe preg_match().

Rückgabewerte

Gibt die Anzahl der Übereinstimmungen mit dem kompletten Suchmuster zurück (die auch Null sein kann) oder FALSE, falls ein Fehler auftrat.

Changelog

Version Beschreibung
7.2.0 Die Konstante PREG_UNMATCHED_AS_NULL wird nun für den Parameter $flags unterstützt.
5.4.0 Der Parameter matches ist nun optional.
5.3.6 Gibt FALSE zurück, wenn offset größer als die Länge von subject ist.
5.2.2 Benannte Teilsuchmuster (named subpatterns) akzeptieren nun die Syntaxen (?<name>) und (?'name') sowie (?P<name>). Vorherige Versionen akzeptierten nur (?P<name>).

Beispiele

Beispiel #1 Alle Telefonnummern aus einem Text holen.

<?php
preg_match_all
("/\(?  (\d{3})?  \)?  (?(1)  [\-\s] ) \d{3}-\d{4}/x",
                
"Wählen Sie 555-1212 oder 1-800-555-1212"$telefon);
?>

Beispiel #2 Zusammengehörende HTML-Tags finden (gierig)

<?php
// Das \\2 ist ein Beispiel für Rückreferenzierung. Es teilt pcre mit, dass
// der reguläre Ausdruck auf den für das zweite Klammerpaar gefundenen
// Ausdruck selbst, also in diesem Fall auf den für ([\w]+) gefundenen
// Ausdruck passen muss.
// Der zusätzliche Backslash wird wegen der doppelten Anführungsstriche
// benötigt.
$html "<b>fett gedruckter Text</b><a href=howdy.html>klick mich an</a>";

preg_match_all("/(<([\w]+)[^>]*>)(.*?)(<\/\\2>)/"$html$trefferPREG_SET_ORDER);

foreach (
$treffer as $wert) {
  echo 
"gefunden: " $wert[0] . "\n";
  echo 
"Teil 1: " $wert[1] . "\n";
  echo 
"Teil 2: " $wert[2] . "\n";
  echo 
"Teil 3: " $wert[3] . "\n";
  echo 
"Teil 4: " $wert[4] . "\n\n";
}
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

gefunden: <b>fett gedruckter Text</b>
Teil 1: <b>
Teil 2: b
Teil 3: fett gedruckter Text
Teil 4: </b>

gefunden: <a href=howdy.html>klick mich an</a>
Teil 1: <a href=howdy.html>
Teil 2: a
Teil 3: klick mich an
Teil 4: </a>

Beispiel #3 Benannte Teilsuchmuster (named subpatterns)

<?php

$str 
= <<<FOO
a: 1
b: 2
c: 3
FOO;

preg_match_all('/(?P<name>\w+): (?P<zahl>\d+)/'$str$treffer);

/* Folgendes funktioniert ab PHP 5.2.2 (PCRE 7.0) ebenfalls, für die
 * Rückwärtskompatibilität wird aber die vorherige Form empfohlen. */
// preg_match_all('/(?<name>\w+): (?<zahl>\d+)/', $str, $treffer);

print_r($treffer);

?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

Array
(
    [0] => Array
        (
            [0] => a: 1
            [1] => b: 2
            [2] => c: 3
        )

    [name] => Array
        (
            [0] => a
            [1] => b
            [2] => c
        )

    [1] => Array
        (
            [0] => a
            [1] => b
            [2] => c
        )

    [zahl] => Array
        (
            [0] => 1
            [1] => 2
            [2] => 3
        )

    [2] => Array
        (
            [0] => 1
            [1] => 2
            [2] => 3
        )

)

Siehe auch

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top