preg_replace

(PHP 4, PHP 5, PHP 7)

preg_replaceSucht und ersetzt mit regulären Ausdrücken

Beschreibung

preg_replace ( mixed $pattern , mixed $replacement , mixed $subject [, int $limit = -1 [, int &$count ]] ) : mixed

Durchsucht die Zeichenkette subject nach Übereinstimmungen mit pattern und ersetzt sie mit replacement.

Parameter-Liste

pattern

Der Ausdruck, nach dem gesucht wird. Es kann entweder eine Zeichenkette oder ein Array mit Zeichenketten sein.

Es stehen auch einige PCRE-Modifikatoren zur Verfügung.

replacement

Die Zeichenkette oder das Array mit Zeichenketten zum Ersetzen. Falls dieser Parameter eine Zeichenkette ist und der Parameter pattern ein Array, werden alle Suchmuster durch diese Zeichenkette ersetzt. Falls sowohl pattern als auch replacement Arrays sind, wird jedes Suchmuster pattern durch das Gegenstück aus replacement ersetzt. Wenn das replacement-Array weniger Elemente hat als das pattern-Array, wird jedes überzählige pattern durch die leere Zeichenkette ersetzt.

replacement darf Referenzen in der Form \n oder $n enthalten, wobei Letztere vorzuziehen ist. Jede dieser Referenzen wird mit dem Text ersetzt, der vom n-ten eingeklammerten Suchmuster erfasst wurde. n kann einen Wert von 0 bis 99 haben. \0 oder $0 beziehen sich auf den Text, der auf das komplette Suchmuster passt. Um die Nummer des erfassenden Teil-Suchmusters zu erhalten, werden öffnende Klammern mit 1 beginnend von links nach rechts gezählt. Es ist zu beachten, dass Rückwärtsschrägstriche in string-Literalen ggf. maskiert werden müssen.

Wenn Sie mit einer Ersetzung arbeiten wollen, in der auf eine Rückreferenzierung direkt eine weitere Zahl folgt (d.h., direkt nach der Übereinstimmmung mit einem Suchmuster soll eine Zahl kommen), können Sie für Ihre Rückreferenzierung nicht die Schreibweise \1 verwenden. So würde z.B. \11 die Funktion preg_replace() verwirren, weil sie nicht weiß, ob Sie die Rückreferenzierung \1 gefolgt von der Zahl 1 wollen oder nur die Rückreferenzierung \11. In diesem Fall ist die Lösung, ${1}1 zu verwenden. Damit wird eine isolierte Rückreferenzierung $1 erzeugt und die 1 bleibt ein Buchstabensymbol.

Wenn Sie den veralteten Modifikator e verwenden, maskiert diese Funktion ein paar Zeichen (nämlich ', ", \ und NULL) in den Zeichenketten, mit denen die Rückreferenzierungen ersetzen werden. Das wird gemacht, um sicherzustellen, dass keine Syntaxfehler entstehen, wenn Rückreferenzierungen verwendet werden, die einfache oder doppelte Anführungszeichen enthalten (z.B. 'strlen(\'$1\')+strlen("$2")'). Vergewissern Sie sich, dass Sie die Zeichenketten-Syntax von PHP kennen, um genau zu wissen, wie die ausgewertete Zeichenkette aussieht.

subject

Die Zeichenkette oder ein Array mit Zeichenketten zum Durchsuchen.

Falls subject ein Array ist, wird das Suchen und Ersetzen auf jedes Element von subject angewandt und der Rückgabewert ist ebenfalls ein Array.

limit

Die maximal mögliche Anzahl von Ersetzungen für jedes Suchmuster in jeder subject. Standardmäßiger Wert: -1 (kein Limit).

count

Falls angegeben, wird dieser Variable die Anzahl vorgenommener Ersetzungen zugewiesen.

Rückgabewerte

preg_replace() gibt ein Array zurück, falls subject ein Array ist, andernfalls eine Zeichenkette.

Falls Übereinstimmungen gefunden wurden, wird die neue Zeichenkette subject zurückgegeben, andernfalls wird subject unverändert zurückgegeben oder NULL, falls ein Fehler auftrat.

Fehler/Exceptions

Ab PHP 5.5.0 wird bei Übergabe des Modifikators "\e" ein Fehler der Stufe E_DEPRECATED ausgegeben. Ab PHP 7.0.0 ist die Verwendung des "\e" Modifikators ein Fehler; ein E_WARNING wird in diesem Fall ausgegeben.

Changelog

Version Beschreibung
7.0.0 Die Unterstützung für den /e Modifikator wurde entfernt. Verwenden Sie statt dessen preg_replace_callback().
5.5.0 Der Modifikator /e ist veraltet und sollte nicht mehr verwendet werden. Verwenden Sie stattdessen preg_replace_callback(). Für ergänzende Informationen über Sicherheitsrisiken siehe PREG_REPLACE_EVAL.
5.1.0 Den Parameter count hinzugefügt

Beispiele

Beispiel #1 Die Verwendung von Rückreferenzierungen mit darauf folgenden numerischen Literalen

<?php
$zeichenkette 
'15. April 2003';
$suchmuster '/(\d+)\. (\w+) (\d+)/i';
$ersetzung '${2}1,$3';
echo 
preg_replace($suchmuster$ersetzung$zeichenkette);
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

April1,2003

Beispiel #2 Die Verwendung von preg_replace() mit indizierten Arrays

<?php
$zeichenkette 
'Der schnelle braune Fuchs springt über den faulen Hund.';

$suchmuster = array();
$suchmuster[0] = '/schnelle/';
$suchmuster[1] = '/braune/';
$suchmuster[2] = '/Fuchs/';

$ersetzungen = array();
$ersetzungen[2] = 'Bär';
$ersetzungen[1] = 'schwarze';
$ersetzungen[0] = 'langsame';

echo 
preg_replace($suchmuster$ersetzungen$zeichenkette);
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

Der Bär schwarze langsame springt über den faulen Hund.

Wenn wir Suchmuster und Ersetzungen mit ksort() sortieren, sollten wir bekommen was wir wollten.

<?php
ksort
($suchmuster);
ksort($ersetzungen);
echo 
preg_replace($suchmuster$ersetzungen$zeichenkette);
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

Der langsame schwarze Bär springt über den faulen Hund.

Beispiel #3 Ersetzen mehrerer Werte

<?php
$suchmuster 
= array ('/(19|20)(\d{2})-(\d{1,2})-(\d{1,2})/',
                     
'/^\s*{(\w+)}\s*=/');
$ersetzen = array ('\4.\3.\1\2''$\1 =');
echo 
preg_replace($suchmuster$ersetzen'{startDatum} = 1999-5-27');
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

$startDatum = 27.5.1999

Beispiel #4 Leerzeichen entfernen

Dieses Beispiel entfernt überschüssige Leerzeichen aus einer Zeichenkette.

<?php
$str 
'foo   o';
$str preg_replace('/\s\s+/'' '$str);
// Das ist jetzt 'foo o'
echo $str;
?>

Beispiel #5 Die Verwendung des Parameters count

<?php
$anzahl 
0;

echo 
preg_replace(array('/\d/''/\s/'), '*''xp 4 to', -$anzahl);
echo 
$anzahl//3
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

xp***to
3

Anmerkungen

Hinweis:

Bei Verwendung von Arrays für pattern und replacement werden die Schlüssel in der Reihenfolge bearbeitet, in der sie im Array vorliegen. Das ist nicht notwendigerweise dieselbe, wie die numerische Reihenfolge der Indizes. Wenn Sie Indizes verwenden, um festzulegen welches pattern durch welchen Ersatz replacement ersetzt werden soll, sollten Sie vor dem Aufruf von preg_replace() ksort() auf jedes Array anwenden.

Siehe auch

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top