SymfonyWorld Online 2022 Winter Edition

ctype_cntrl

(PHP 4 >= 4.0.4, PHP 5, PHP 7, PHP 8)

ctype_cntrlPrüft auf Steuerzeichen

Beschreibung

ctype_cntrl(mixed $text): bool

Prüft, ob alle Zeichen im übergebenen text Steuerzeichen sind. Steuerzeichen sind z. B. Zeilenumbruch, Tabulator und Escape.

Parameter-Liste

text

Der zu prüfende String.

Hinweis:

Wenn ein int zwischen -128 und 255 (inklusive) übergeben wird, wird dieser als ASCII-Wert eines einzelnen Buchstabens interpretiert (zu negativen Werten wird 256 dazu addiert, um Buchstaben des erweiterten ASCII-Zeichensatzes zu erlauben). Alle anderen Integer werden wie eine Zeichenkette interpretiert, welche die dezimalen Ziffern des Integers enthält.

Warnung

Seit PHP 8.1.0 ist die Übergabe eines Nicht-String-Arguments veraltet. In Zukunft wird das Argument statt als ASCII-Codepunkt als String interpretiert werden. Je nach beabsichtigtem Verhalten sollte das Argument entweder in String umgewandelt werden, oder es sollte ein expliziter Aufruf von chr() erfolgen.

Rückgabewerte

Gibt true zurück, wenn jedes Zeichen in text in der aktuellen Locale ein Steuerzeichen ist, sonst false. Bei einem Aufruf mit einer leeren Zeichenkette wird immer false zurückgegeben.

Beispiele

Beispiel #1 ctype_cntrl()-Beispiel

<?php
$strings 
= array('string1' => "\n\r\t"'string2' => 'arf12');
foreach (
$strings as $name => $testcase) {
    if (
ctype_cntrl($testcase)) {
        echo 
"Der String '$name' besteht nur aus Steuerzeichen.\n";
    } else {
        echo 
"Der String '$name' enthält nicht nur Steuerzeichen.\n";
    }
}
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

Der String 'string1' besteht nur aus Steuerzeichen.
Der String 'string2' enthält nicht nur Steuerzeichen.

Siehe auch

add a note

User Contributed Notes 1 note

up
0
Tor
9 years ago
Returns true if bytes are in the range of \x00-\x1f or \x7f (del). Returns false if bytes are in the range of \x20-\x7e or \x80-\xff.
To Top