output_add_rewrite_var

(PHP 4 >= 4.3.0, PHP 5, PHP 7)

output_add_rewrite_var Setzt URL-Rewrite-Variablen

Beschreibung

output_add_rewrite_var ( string $name , string $value ) : bool

Diese Funktion fügt ein Name/Wert-Paar zum URL Rewrite Mechanismus hinzu. Name und Wert werden in der gleichen Art wie die Session-ID als GET-Parameter zu URLs und als versteckte Felder zu Formularen hinzugefügt wenn das transparente URL-Rewriting mit session.use_trans_sid aktiviert ist.

Diese Funktion wird auch über die php.ini Parameter url_rewriter.tags und url_rewriter.hosts gesteuert.

Hinweis: Ein Aufruf dieser Funktion aktiviert automatisch die Ausgabepufferung, falls sie nicht schon aktiv ist.

Parameter-Liste

name

Der Variablenname.

value

Der Variablenwert.

Rückgabewerte

Gibt bei Erfolg TRUE zurück. Im Fehlerfall wird FALSE zurückgegeben.

Changelog

Version Beschreibung
7.1.0 Vor PHP 7.1.0 verwendeten Rewrite-Variablen, die durch output_add_rewrite_var() gesetzt wurden, den trans sid Ausgabepuffer des Session-Moduls. Seit PHP 7.1.0 wird ein eigener Ausgabepuffer verwendet; url_rewriter.tags wird nur noch für die Ausgabefunktionen berücksichtigt. url_rewriter.hosts wurde hinzugefügt.

Beispiele

Beispiel #1 output_add_rewrite_var() Beispiel

<?php
output_add_rewrite_var
('var''value');

// some links
echo '<a href="file.php">link</a>
<a href="http://example.com">link2</a>'
;

// a form
echo '<form action="script.php" method="post">
<input type="text" name="var2" />
</form>'
;

print_r(ob_list_handlers());
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

<a href="file.php?var=value">link</a>
<a href="http://example.com">link2</a>

<form action="script.php" method="post">
<input type="hidden" name="var" value="value" />
<input type="text" name="var2" />
</form>

Array
(
    [0] => URL-Rewriter
)

Siehe auch

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top