PHP 8.1.6 Released!

Sonstige Änderungen

utf8_encode() und utf8_decode() wurden verschoben

Die Funktionen utf8_encode() und utf8_decode() wurden nun als Stringfunktionen in die Standardbibliothek verschoben. In vorherigen Versionen war die Erweiterung XML erforderlich, damit sie verfügbar sind.

Änderungen bei mail() und mb_send_mail()

Bei den Funktionen mail() und mb_send_mail() akzeptiert der Parameter $additional_headers nun auch ein Array anstelle eines Strings.

LMDB-Unterstützung

Die Erweiterung DBA bietet nun Unterstützung für LMDB.

Änderungen am PHP-Build-System

  • Unix: Um PHP zu kompilieren, wird nun Autoconf 2.64 oder höher benötigt.
  • Unix: Für die Konfigurationsoption --with-pdo-oci wird die Versionsnummer des Oracle-Instant-Clients nicht mehr benötigt.
  • Unix: Die Konfigurationsoption --enable-gd-native-ttf wurde entfernt. Sie wurde seit PHP 5.5.0 nicht mehr verwendet.
  • Windows: Die Konfigurationsoption --with-config-profile wurde hinzugefügt. Damit lassen sich, vergleichbar mit der magischen Datei config.nice.bat, bestimmte Konfigurationen speichern.

Änderungen in GD

  • Die Funktion imageantialias() ist nun auch dann verfügbar, wenn PHP mit der libgd des Systems kompiliert wurde.
  • Die Funktion imagegd() speichert Truecolor-Bilder nun als echte Truecolor-Bilder; zuvor wurden sie in Palettenbilder umgewandelt.

MCrypt nach PECL verschoben

Die Erweiterung MCrypt wurde aus dem Kern nach PECL verschoben. Da die mcrypt-Bibliothek seit 2007 nicht mehr aktualisiert wurde, wird von ihrer Verwendung dringend abgeraten. Stattdessen sollte entweder OpenSSL oder Sodium verwendet werden.

session_module_name()

Bei der Funktion session_module_name() löst die Übergabe von "user" nun einen Fehler der Stufe E_RECOVERABLE_ERROR aus. Zuvor wurde dies stillschweigend ignoriert.

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top