PHP 7.4.25 Released!

lcg_value

(PHP 4, PHP 5, PHP 7, PHP 8)

lcg_valueKongruenzgenerator für Pseudozufallszahlen

Beschreibung

lcg_value(): float

lcg_value() gibt eine Pseudozufallszahl zwischen Null und Eins (inklusive) zurück. Die Funktion kombiniert zwei gemischte kongruente Kongruenzgeneratoren mit den Perioden 2^31 - 85 und 2^31 - 249. Die Periode der von dieser Funktion generierten Pseudozufallsfolge entspricht dem Produkt dieser beiden Primzahlen.

Achtung

Diese Funktion erzeugt keine kryptografisch sicheren Werte und sollte nicht für kryptografische Zwecke verwendet werden. Wenn kryptografisch sichere Werte benötigt werden, sollten stattdessen die Funktionen random_int(), random_bytes() oder openssl_random_pseudo_bytes() verwendet werden.

Parameter-Liste

Diese Funktion besitzt keine Parameter.

Rückgabewerte

Eine Pseudozufallszahl zwischen 0.0 und 1.0 (inklusive) als float.

Siehe auch

  • rand() - Erzeugt eine zufällige Zahl
  • mt_rand() - Erzeugt eine Zufallszahl nach dem Mersenne-Twister-Verfahren

add a note add a note

User Contributed Notes 3 notes

up
14
rok kralj gmail com
14 years ago
An elegant way to return random float between two numbers:

<?php
function random_float ($min,$max) {
   return (
$min+lcg_value()*(abs($max-$min)));
}
?>
up
15
daniel dot baulig at gmx dot de
11 years ago
Choose your weapon:
<?php
function mt_randf($min, $max)
{
    return
$min + abs($max - $min) * mt_rand(0, mt_getrandmax())/mt_getrandmax();
}
function
lcg_randf($min, $max)
{
    return
$min + lcg_value() * abs($max - $min);
}
function
randf($min, $max)
{
    return
$min + rand(0,getrandmax()) / getrandmax() * abs($max - $min);
}
?>
up
-23
Linndows
5 years ago
I think best example...
<?php
$x
=0;
while(
$x<=5){
$x++;
echo
lcg_value()+$x."\n";   }
     echo
lcg_value()+$x-(2*lcg_value()); echo "\n";
?>
To Top