php_sapi_name

(PHP 4 >= 4.0.1, PHP 5, PHP 7)

php_sapi_nameGibt das genutzte Interface zwischen PHP und dem Webserver zurück

Beschreibung

php_sapi_name ( void ) : string

Gibt einen kleingeschriebenen String zurück, der die Schnittstelle (das Server-API, SAPI) beschreibt, die PHP verwendet. Dieser String ist z.B. "cli" für den PHP-Kommandozeileninterpreter CLI, während beim Einsatz mit Apache unterschiedliche Werte zurückgegeben werden können, je nachdem welches SAPI genutzt wird. Die möglichen Rückgabewerte sind weiter unten aufgelistet.

Rückgabewerte

Gibt den Schnittstellentyp als kleingeschriebenen String zurück.

Mögliche Werte sind unter anderem aolserver, apache, apache2filter, apache2handler, caudium, cgi (bis PHP 5.3), cgi-fcgi, cli, cli-server, continuity, embed, fpm-fcgi, isapi, litespeed, milter, nsapi, phpdbg, phttpd, pi3web, roxen, thttpd, tux und webjames.

Beispiele

Beispiel #1 php_sapi_name() Beispiel

Dieses Beispiel prüft auf die Teilzeichenkette cgi, da es auch cgi-fcgi sein könnte.

<?php
$sapi_type 
php_sapi_name();
if (
substr($sapi_type03) == 'cgi') {
    echo 
"Sie benutzen CGI PHP\n";
} else {
    echo 
"Sie benutzen nicht CGI PHP\n";
}
?>

Anmerkungen

Hinweis: Ein alternativer Ansatz

Die PHP Konstante PHP_SAPI hat den gleichen Wert wie php_sapi_name().

Tipp

Eine mögliche Überraschung

Die definierte SAPI muss nicht naheliegend sein, denn zum Beispiel anstatt als apache kann sie als apache2handler oder apache2filter definiert sein.

Siehe auch

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top