pg_select

(PHP 4 >= 4.3.0, PHP 5, PHP 7, PHP 8)

pg_selectWählt Datensätze aus

Beschreibung

pg_select ( resource $connection , string $table_name , array $assoc_array , int $options = PGSQL_DML_EXEC , int $result_type = PGSQL_ASSOC ) : mixed

pg_select() wählt die Datensätze aus der Tabelle table_name aus, die den Elementen (field=>value) in assoc_array entsprechen. Wenn die Abfrage erfolgreich war, wird ein assoziatives Array mit allen Zeilen und Werten aus table_name zurückgegeben, die mit den Zeilen und Werten in assoc_array identisch sind.

Falls options angegeben wurde, wird pg_convert() mit den angegebenen Flags auf assoc_array angewendet.

Standardmäßig übergibt pg_select() Rohwerte. Die Werte müssen entweder maskiert werden oder es muss die Option PGSQL_DML_ESCAPE angegeben werden. PGSQL_DML_ESCAPE maskiert Parameter und Bezeichner und setzt sie in Anführungszeichen. Daher muss bei Tabellen- und Spaltennamen zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden werden.

Es ist zu beachten, dass weder die Maskierung noch eine vorbereitete Abfrage LIKE-Abfragen, JSON, Array, Regex usw. schützen können. Diese Parameter sollten im Kontext behandelt werden, d.h. Werte maskieren und validieren.

Parameter-Liste

connection

Die PostgreSQL-Verbindungskennung.

table_name

Der Name der Tabelle, aus der die Zeilen ausgewählt werden.

assoc_array

Ein array, dessen Schlüssel Feldnamen von table_name sind und dessen Werte mit den entsprechenden Werten in table_name übereinstimmen müssen, damit die Zeile zurückgegeben werden kann.

options

Eine beliebige Kombination aus PGSQL_CONV_FORCE_NULL, PGSQL_DML_NO_CONV, PGSQL_DML_ESCAPE, PGSQL_DML_EXEC, PGSQL_DML_ASYNC und PGSQL_DML_STRING. Falls PGSQL_DML_STRING in den options enthalten ist, wird der Abfragestring zurückgegeben. Werden PGSQL_DML_NO_CONV oder PGSQL_DML_ESCAPE angegeben, wird pg_convert() intern nicht aufgerufen.

Rückgabewerte

Gibt bei Erfolg true zurück. Im Fehlerfall wird false zurückgegeben. Gibt einen string zurück, falls PGSQL_DML_STRING im Parameter options übergeben wurde.

Beispiele

Beispiel #1 pg_select()-Beispiel

<?php
  $db 
pg_connect('dbname=foo');
  
// Das ist einigermaßen sicher, da alle Werte maskiert werden.
  // Allerdings unterstützt PostgreSQL JSON/Array. Diese sind nicht
  // sicher, da sie Abfragen weder maskieren noch vorbereiten.
  
$rec pg_select($db'post_log'$_POSTPG_DML_ESCAPE);
  if (
$rec) {
      echo 
"Datensätze ausgewählt\n";
      
var_dump($rec);
  } else {
      echo 
"Falsche Eingabe\n";
  }
?>

Changelog

Version Beschreibung
7.1.0 Der result_type-Parameter wurde hinzugefügt.
5.6.0 Nicht länger experimentell. Die PGSQL_DML_ESCAPE Konstante wurde hinzugefügt, wie auch Unterstützung für true/false und null Datentypen.
5.5.3/5.4.19 Direkte SQL-Injection in table_name und indirekte SQL-Injection in Bezeichner wurden behoben.

Siehe auch

  • pg_convert() - Konvertiert die Werte eines assoziativen Arrays in die für SQL-Anweisungen passende Form

add a note add a note

User Contributed Notes 2 notes

up
3
david dot tulloh at infaze dot com dot au
15 years ago
Valid options are PGSQL_DML_NO_CONV, PGSQL_DML_EXEC, PGSQL_DMP_ASYNC, PGSQL_DML_STRING (pulled out of source code).

This function does not support selecting from multiple tables.  You can get around this by setting the PGSQL_DML_NO_CONV option.  This prevents the error which occurs when the function tries to convert the condition array.

I think it is also important to point out that the table_name field is not safe, particularily with the PGSQL_DML_NO_CONV option.

The arguements array field is compulsory, as documented.  What isn't so clear is that the array has to actually have some values in it, you can't do a select all.

In summary, this function is good for a very small subset of basic queries.  If you are after anything more complex you are better off with pg_query.
up
-5
wietse at cj2 dot nl
15 years ago
David mentioned that you can't do a Select all.
However, when executing this script:
<?php
    $conn_string
= "dbname=mydb";
   
$db = pg_connect($conn_string);
   
$selectfields = array("imgid" => "");
   
$records = pg_select($db,"mmsfiles",$selectfields);
   
print_r($records);
?>
...I get this result:
Array
(
    [0] => Array
        (
            [imgid] => 1
            [file] => /home/wietse/public_html/mms/images/1.gif
            [thumb] =>
        )
    [1] => Array
        (
            [imgid] => 2
            [file] => /home/wietse/public_html/mms/images/2.gif
            [thumb] =>
        )
    [2] => Array
        (
            [imgid] => 3
            [file] => /home/wietse/public_html/mms/images/3.gif
            [thumb] =>
        )
    [3] => Array
        (
            [imgid] => 4
            [file] => /home/wietse/public_html/mms/images/4.gif
            [thumb] =>
        )
)
To Top