fwrite

(PHP 4, PHP 5, PHP 7)

fwriteBinär-sicheres Dateischreiben

Beschreibung

fwrite ( resource $handle , string $string [, int $length ] ) : int

fwrite() schreibt den Inhalt der Zeichenkette string in die Datei, auf welche der Dateizeiger handle zeigt.

Parameter-Liste

handle

Eine Dateisystemressource (resource), wie sie in der Regel von fopen() zurückgegeben wird.

string

Die zu schreibende Zeichenkette.

length

Wenn der length Parameter angegeben wird, wird das Schreiben nach length Bytes beendet, oder wenn das Ende von string erreicht ist, je nachdem was eher eintritt.

Sollte der length Parameter gesetzt sein, so ist zu beachten, dass die magic_quotes_runtime Konfigurations-Option ignoriert wird und somit keine Schrägstriche mehr von der Zeichenkette string entfernt werden.

Rückgabewerte

fwrite() gibt die Anzahl der geschriebenen Bytes zurück, oder FALSE bei einem Fehler.

Anmerkungen

Hinweis:

Das Schreiben in einen Netzwerkstream kann enden, bevor die gesamte Zeichenkette geschrieben wurde. Der Rückgabewert von fwrite() kann wie folgt überprüft werden:

<?php
function fwrite_stream($fp$string) {
    for (
$written 0$written strlen($string); $written += $fwrite) {
        
$fwrite fwrite($fpsubstr($string$written));
        if (
$fwrite === false) {
            return 
$written;
        }
    }
    return 
$written;
}
?>

Hinweis:

Auf Systemen, welche zwischen Binär- und Textdateien (z.B. Windows) unterscheiden, muss die Datei mit 'b' im fopen() Mode-Parameter geöffnet werden.

Hinweis:

Wurde handle mit fopen() im Anfügemodus geöffnet, ist das Schreiben mit fwrite() atomar (außer wenn die Länge von string die Blockgröße des Dateisystems auf manchen Systemen überschreitet, und so lange sich die Datei in einem lokalen Dateisystem befindet). D.h. es besteht keine Notwendigkeit eine Ressource mit flock() vor dem Aufruf von fwrite() zu sperren; alle Daten werden ohne Unterbrechung geschrieben.

Hinweis:

Wird zweimalig in den Dateizeiger geschrieben, werden die Daten an das Ende des Dateiinhalts angehängt:

<?php
$fp 
fopen('data.txt''w');
fwrite($fp'1');
fwrite($fp'23');
fclose($fp);

// der Inhalt von 'data.txt' ist nun 123 und nicht 23!
?>

Beispiele

Beispiel #1 Ein einfaches Beispiel für fwrite

<?php
$filename 
'test.txt';
$somecontent "Füge dies der Datei hinzu\n";

// Sichergehen, dass die Datei existiert und beschreibbar ist.
if (is_writable($filename)) {

    
// Wir öffnen $filename im "Anhänge" - Modus.
    // Der Dateizeiger befindet sich am Ende der Datei, und
    // dort wird $somecontent später mit fwrite() geschrieben.
    
if (!$handle fopen($filename"a")) {
         print 
"Kann die Datei $filename nicht öffnen";
         exit;
    }

    
// Schreibe $somecontent in die geöffnete Datei.
    
if (!fwrite($handle$somecontent)) {
        print 
"Kann in die Datei $filename nicht schreiben";
        exit;
    }

    print 
"Fertig, in Datei $filename wurde $somecontent geschrieben";

    
fclose($handle);

} else {
    print 
"Die Datei $filename ist nicht schreibbar";
}
?>

Siehe auch

  • fread() - Liest Binärdaten aus einer Datei
  • fopen() - Öffnet eine Datei oder URL
  • fsockopen() - Stellt eine Internet- oder Unix-Domain-Socket-Verbindung her
  • popen() - Öffnet einen Prozesszeiger
  • file_get_contents() - Liest die gesamte Datei in einen String
  • pack() - Packt Daten in eine Binär-Zeichenkette

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top